Gesamtfeuerwehr

Berichte der Feste, Übungen und sonstigen Veranstaltungen

Veranstaltungen 2016

9. Januar 2016 - Christbaumsammeln der Jugendfeuerwehr

9. Januar 2016 - Glühweinfest an der Kneippanlage

Das Glühweinfest an der Kneippanlage findet jedes Jahr, anlässlich des Holzverkaufes der Gemeinde Oberstenfeld, statt.
Die Feuerwehr bewirtet traditionell den Holzverkauf mit heißen Roten Würsten und Glühwein.

23. - 25. April 2016 - Frühlingsfest der Abteilung Oberstenfeld

Trotz des nicht überragenden Wetters möchte sich Ihre Feuerwehr für den sehr guten Festbesuch bei Ihnen bedanken. 
Schon zur Auftaktübung am Samstagnachmittag beobachteten zahlreiche Gäste, die Einsatzabteilung bei der Abarbeitung eines Verkehrsunfalls.
Am Abend war die Hütte voll und eine Band ohne Namen sorgte für sehr gute Stimmung. Sonntags konnten die zahlreichen Besucher bei unserer Schauübung der Jugendfeuerwehr  sehen, wie schlagkräftig die Mädels und Jungs zu Werke gehen. Auch am Montag war volles Haus und unsere Gäste konnten wieder einen frisch zubereiteten Rostbraten genießen.  Durch ihr reges Kommen haben Sie das Fest an allen drei Tagen zu einem Erfolg werden lassen. Für die Toleranz der Nachbarschaft möchten wir uns ganz besonders bedanken. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie nächstes Jahr wieder herzlich willkommen heißen dürfen. 
Ihre Freiwillige Feuerwehr Oberstenfeld

30. April 2016 - Kreispokal der Jugendfeuerwehren

Am Samstag, 30.04.2016 hat sich eine kleine Gruppe der Jugendfeuerwehr Oberstenfeld, mit ihrem Betreuer Marco Rörich aufgemacht, um am Kreispokalturnier der Jugendfeuerwehren des Landkreises Ludwigsburg in Kornwestheim teilzunehmen. Bei Sport, Spass und Spiel, galt es, an insgesamt 13 Stationen sein Können unter Beweis zu stellen. Die Aufgaben erstreckten sich von Wassertransport über Hürden bis zur Herstellung kleiner Musikinstrumente. Angetreten sind insgesamt 29 Gruppen in 2 Altersklassen, der Jugendfeuerwehren des Landkreises. Die Gruppe aus Oberstenfeld, startete in der Altersklasse der 15 bis 17 jährigen und belegte von 12 Gruppen einen sehr guten 6. Platz.
Herzlichen Glückwunsch
Kommandant
Jürgen Beck

31. Mai 2016 - Übung der Abteilung Prevorst

Eine starke Truppe benötigt dringend Zuwachs!

Technische Hilfe der etwas anderen Art hieß das Alarmstichwort für die Kameraden der Abt. Prevorst vergangenen Dienstag 31.5.16 bei ihrer Übung in Prevorst.
 
Bei Holzrückearbeiten mit seinem Zangenwagen wurde ein Landwirt durch mehrere Holzstämme eingeklemmt, als bei seinem Kran eine Hydraulikleitung platzte. Ein ihm zur Hilfe eilender Forstwirt versuchte daraufhin mit seinem Traktor und Frontlader die Stämme anzuheben und seinem Kollegen zu helfen. Doch leider vergas er in aller Hektik und Eile an seinem Traktor die Bremse einzulegen, wodurch er selbst gegen den Zangenwagen gedrückt und eingeklemmt wurde.
 
Somit war das gesamte Geschick und Können der Kameraden aus Prevorst gefragt!
 
Um die Übung interessanter für die Dorfbevölkerung zu gestalten wurde sie in den Ort bei der Wendeplatte am Dreschschuppen verlegt. Das Ziel war es somit mehr Aufmerksamkeit auf die Wehr im Ort zu legen, sowie zu zeigen wie vielfältig ihre Tätigkeiten außer dem Löschen von Bränden (Feuer) doch sind.
 
Vielleicht konnten wir durch unsere Übung das Interesse bei der Bevölkerung wecken um sich die Feuerwehr in Prevorst einmal genauer anzuschauen und bei einer der folgenden Übungen vorbeizukommen. Wir würden uns sehr freuen.
Denn wenn etwas passiert ist kommt jemand, nur wann! Hier können schon ein paar Minuten zur Ewigkeit werden!

Sommer 2016 - Goldenes Leistungsabzeichen bestanden

Wir gratulieren der Löschgruppe aus Beilstein um Matthias Bernet mit den Oberstenfeldern, Marco Rörich und Steffen Dietz zum goldenen Leistungsabzeichen.

In kommunaler Zusammenarbeit hat eine Gruppe der Feuerwehr Beilstein, ergänzt durch 2 Mitglieder der Feuerwehr Oberstenfeld, nach vielen, vielen Übungsstunden, die Prüfung zum Goldenen Leistungsabzeichen bestanden.

Nachdem in den letzten beiden Jahren die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber absolviert wurden, hat letzten Samstag, bei bestem Sommerwetter, in Bad Friedrichshall, im Kreis Heilbronn, die Abnahme des Goldenen Leistungsabzeichens stattgefunden. Hier galt es, nach einer schriftlichen Prüfung einen Löschangriff in einer bestimmten Zeit zu bewältigen. Erst wenn diese 2 Prüfungen von den Schiedsrichtern als bestanden gewertet werden, darf man zur letzten Prüfung, der Rettung einer Person aus einem verunfallten PKW antreten. Als auch diese letzte Prüfung mit Bravour gemeistert war, viel allen Teilnehmern ein Stein vom Herzen. Es war geschafft, die Mühe hatte sich gelohnt.

Sommer 2016 - Ausflug der Jugendfeuerwehr nach Tripsdrill

Letzten Samstag ging es zum Abschluss vor den Sommerferien für einen Tag nach Tripsdrill. Da wetterbedingt nicht allzu viele Besucher dort waren, konnten alle Attraktionen fast ohne Wartezeiten mehrmals genutzt werden. So konnten die Kinder und Jugendlichen, nach einem gelungenen Tag, alle wieder den Eltern übergeben werden.

11. Oktober bis 19. November 2016 - Grundausbildung in Oberstenfeld

Neue Feuerwehrangehörige und Ausbilder

21 neue Einsatzkräfte für die  Feuerwehr
 
Im Feuerwehrhaus Oberstenfeld haben 21 Feuerwehranwärterinnen und Anwärter aus Ditzingen, Kornwestheim, Sachsenheim, Pleidelsheim, Steinheim, Erdmannhausen und Oberstenfeld in der Zeit vom 11.10. bis 19.11.2016,  jeweils dienstags, donnerstags und samstags rund 1700 Stunden ihrer Freizeit in den Lehrgang „Feuerwehr-Grundausbildung Teil 1“ investiert. Die Ausbilder Thomas Unteregelsbacher, Jörg Häußermann, Nils Kranich, Daniel Hess, Daniel Schäffer, Robin Greschner, Maximilian Fink, Michael Herzer und Marcel Herzer vermittelten den Anwärterinnen und Anwärtern das Grundwissen über das Feuerwehrwesen. Der Lehrplan umfasste neben der Brandbekämpfung, technischer Hilfeleistung und erweiterten Erste Hilfe die Patientengerechte Rettung aus einem verunfallten PKW, aber auch die Bereiche Rechtsgrundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde und Gefahrstoffe. Bei der Abschlussübung stellte sich folgende Lage dar: Brand im Technikraum im Bauhof, eine Person rettete sich ans Fenster, ein angebautes Bürogebäude ist durch Wärmestrahlung und Funkenflug gefährdet.  Durch die Ablenkung eines Pkw-Fahrers durch den Brand, kommt es zusätzlich noch zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.  Unter der Leitung der Ausbilder mussten die Lehrgangsteilnehmer den anwesenden Kommandanten und Zuschauern ihr Können in Menschenrettung über tragbare Leitern, Bekämpfen des Brandes, und der Abschirmung des angrenzenden Bürogebäudes unter Beweis stellen.  Durch den Verkehrsunfall musste die eingeklemmte Person mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät aus Ihrer misslichen Lage befreit und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch Erstversorgt werden. Eindrucksvoll bewiesen die Teilnehmer dass sie das Erlernte richtig einsetzen können, und in der Lage sind auch eine so komplexe Lage zu meistern. Kreisbrandmeister Andy Dorroch und Kommandant Jürgen Beck überreichten die Urkunden mit der Bitte, das Erlernte immer richtig einzusetzen und von den Einsätzen und Übungen immer gesund zurück zu kommen.Lehrgangsleiter Marcel Herzer gratulierten den Teilnehmern zum bestandenen Lehrgang.
Unser Dank gilt dem Abschleppdienst Ramona Rainer aus Ottmarsheim, der Gemeinde Oberstenfeld dem DRK OV Steinheim unter der Leitung von T. Fritz und allen Ausbildern, Maschinisten sowie dem Küchenteam für Ihre Unterstützung.
 Mit dem Abschluss dieses Lehrgangs sind die Teilnehmer jetzt Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner und somit berechtigt im Alarmfall mit auszurücken um Hilfe zu leisten. Marcel HerzerLehrgangsleiter

Veranstaltungen 2017

09. Januar 2017 - Glühweinfest an der Kneippanlage 2017

09. Januar 2017 - Christbaumsammeln der Jugend- und Kinderfeuerwehr

Wie jedes Jahr, hat die Jugend- und Kinderfeuerwehr, am 9. Januar die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Es kamen wieder ganz schön viele
Bäume zusammmen. Trotz eisiger Kälte hat uns das Einsammlen der Bäume sehr viel Spaß gemacht.
Danke an alle Bürger, die uns hier mit einer kleinen Spende und leckeren Süßigkeiten unterstützt haben.

24. Februar 2017 - Hauptversammlung

Hier (118,6 KiB) können Sie den Bericht der Hauptversammlung nachlesen.