Vogelgrippe bei Wildvögeln breitet sich europaweit weiter aus

Minister Hauk ordnet landesweite Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel an.

Am 7. November wurden die ersten Fälle des hochpathogenen Geflügelpestvirus H5N8 in Baden-Württemberg festgestellt. Im Land noch vorwiegend entlang des Bodensees, hat sich das Virus in unseren Nachbarländern bereits ins Landesinnere verlagert und auch im Bundesgebiet findet eine Verlagerung in die Mitte Deutschlands statt. Die Gefahr des Eintrags des Virus in die Hausgeflügelbestände belegen erste Fälle in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sowie in Österreich und Ungarn. Aufgrund des fortschreitenden Geflügelpestgeschehens ist es erforderlich, die bereits erlassenen Maßnahmen auszuweiten.

Informationen zur Vogelgrippe (48,3 KiB)
Empfehlungen (471,3 KiB)
Verfügung (114,8 KiB)