Cyriakuskirche Gronau

Cyriakuskirche

Die Cyriakuskirche wurde einem römischen Märtyrer geweiht. Es ist ein Chorturmkirche, deren älteste Bauteile gotisch sind. Die Jahreszahl 1599 über dem Eingang bezieht sich auf einen Umbau der Kirche, als beide Längswände des Schiffes nach außen versetzt wurden, um das Kircheninnere zu vergrößern. Beachtenswert sind die Einlegearbeiten an der Kanzel und die Schnitzereien des zu ihr führenden Treppengeländers. Auch das Glasgemälde aus unserer Zeit im Chor ist ein wertvoller Schmuck der Kirche.

<      Start      >