Tageseinrichtungen

Kinderbetreuung


Der qualitätsorientierte und bedarfsgerechte Ausbau der Betreuung für Kinder im Alter von 0-10 Jahren ist ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur der Gemeinde Oberstenfeld. Gute Betreuung und frühe Förderung ermöglichen Kindern gute Chancen und ihren Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die zahlreichen Kindertagesbetreuungseinrichtungen in Oberstenfeld bieten Kindern zwischen dem 2. Lebensmonat und dem Ende der Grundschule ein umfassendes und  differenziertes Angebot an pädagogischer Betreuung und Förderung. Dabei können Sie, ganz nach Bedarf, zwischen vielfältigen Betreuungsformen und Öffnungszeiten wählen.

Die für jede Einrichtung erstellte pädagogische Konzeption ermöglicht einen Einblick in die Arbeitsweise der verschiedenen Kinderbetreuungseinrichtungen und kennzeichnet die Schwerpunkte jedes Hauses. Die pädagogischen Fachkräfte gewährleisten qualitativ hochwertige Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder durch die Arbeit mit dem für baden-württembergische Kindertageseinrichtungen gültigen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung.

Die Einrichtungen sind sehr dezentral gelegen und für die Eltern und Kinder auf kurzem Wege erreichbar.

Kurze Beine - kurze Wege.

Für die Regelgruppen sind feste Einzugsgebiete vorgegeben, die Ganztages- und Hortbetreuung sowie die integrative Gruppe sind in zentralen Einrichtungen organisiert.
 
Alle Einrichtungen haben es sich zur Aufgabe gemacht:
 
die Entwicklung der Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern, die Bildung und Erziehung in der Familie zu unterstützen und zu ergänzen, sowie den Eltern dabei zu helfen, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können.
 
Benötigen Sie Beratung? Haben sie Fragen?
 
Die Kindergartenfachberaterin Silke Gustmann, Tel. 07062/261-38 steht Ihnen gerne zur Verfügung.
In allen Fragen der Anmeldung/Abmeldung/Buchung von Angeboten der Kinderbetreuung ist Frau Perlinger, Tel. 07062/261-26 ihre Ansprechpartnerin.
In allen Fragen der Zahlung und Abwicklung von Betreuungsgebühren wenden Sie sich bitte an Frau Tressl, Tel. 07062/261-31
 

Ferienplanung 2017 im Überblick (89,8 KiB)