Kinderhaus Bäderwiesen

Rutsche Kinderhaus Bäderwiesen

Das Kinderhaus Bäderwiesen liegt mitten in der Gemeinde und gut erreichbar in direkter Nachbarschaft zum Bürgerhaus. In unserem zentral gelegenen Kinderhaus bieten wir Betreuung und Bildungsbegleitung für Kinder im Alter von zwei Monaten bis zum Schuleintritt.

Im Kinderhaus Bäderwiesen sind vor allem Angebote der Betreuung von Kindern unter drei Jahren sowie unterschiedlichste Kindergartenangebote zu finden. Das Kinderhaus ist barrierefrei und bietet daher auch Kindern mit Handicaps einen idealen Erfahrungsraum. 

Gruppen und Team

Die 0-3-jährigen Kinder werden in vier Krippengruppen mit verschiedenen Betreuungsformen von jeweils zwei Fachkräften betreut. In jeder Gruppe können bis zu 10 Kinder aufgenommen werden.

In unserem Kindergarten können bis zu 72 Kinder aufgenommen werden, die von 8 Fachkräften betreut werden.

Unser Kinderhaus

In unserer Einrichtung werden 40 Krippenkinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahren und 72 Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 7 Jahren betreut.

Die Krippe ist in vier Stammgruppen eingeteilt, um so unseren Jüngsten Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Im Kindergartenbereich arbeiten wir teiloffen. Dies bedeutet, dass sich die Kinder in der Freispielzeit in allen Räumen aufhalten können und Kontakt zu allen Erzieherinnen haben. Auf diese Weise werden wir dem Forschergeist und der Selbständigkeit der Kinder gerecht. Nach unserem Morgenkreis treffen sich die Kinder in ihrer jeweiligen altershomogenen Gruppe für Projekte, Angebote…

Wir sehen das Kind als ein individuelles Wesen, das in seiner Persönlichkeit einzigartig und wertvoll ist. Jedes Kind nehmen wir so an, wie es ist, und bieten ihm in unserer Einrichtung eine vielfältige Lern- und Bildungsumgebung. Das Kind ist Forscher und Entdecker. Wissbegierig entdeckt es die Welt und bildet sich durch das selbständige Experimentieren und Untersuchen stetig weiter. Dafür geben wir den Kindern Raum und Zeit.

Räumlichkeiten:

Unser Haus ist eine Kombination aus Alt- und Neubau. Im renovierten Altbau verfügen wir über großzügige Räumlichkeiten. Hier haben die Kindergartenkinder die Möglichkeit, sich in den verschiedenen Bereichen ihren Interessen und Entwicklungsstand entsprechend selbständig zu bewegen und viel auszuprobieren.

- Ein Atelier für vielfältige Materialerfahrungen
- Ein Rollenspielraum
- Verschiedene Bau- und Konstruktionsecken
- Ein Spiel- und Puzzelbereich
- Eine Rezeption zum Ankommen für die Kinder und Eltern
- Ein Musikzimmer/eine Werkecke/ein Forscherbereich
- Eine Ruheinsel
- Ein Bewegungsraum
- Das Restaurant Kunterbunt als Treffpunkt
- Das „ Ankommen Zimmer“ für die Jüngsten

Unser Neubau orientiert sich an den Bedürfnissen von Krippenkindern. Dies bedeutet viel Raum für Bewegung, Wahrnehmungserfahrungen aber auch zwischenmenschliche Begegnungen.

- Vier Gruppenräume mit vielfältigem Spielmaterial
- Vier Schlafräume
- Zwei Essbereiche als gemütlicher Treffpunkt
- Ein Bewegungsraum und verschiedene Bewegungsbereiche im Flur
- Großzügige Wickel und Waschräume

Garten:
Auch hier gibt es verschiedene Bereiche für die unterschiedlichen Altersstufen. Spielgeräte, Sandkästen und viel Platz sorgen für Anregungen und fordern zum Ausprobieren aus.
 

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Da sich die Bedürfnisse von Krippenkindern und Kindergartenkindern unterscheiden, haben wir in den beiden Bereichen in unserer Einrichtung verschiedene pädagogische Schwerpunkte.
In der Krippe liegt der Schwerpunkt auf Sprache und Körper. Dies bedeutet für uns, den Kindern eine sprech-und bewegungsfreundliche Umgebung zu bieten. Der intensive Kontakt zum einzelnen Kind ermöglicht es uns, dieses individuell bei seinen Entwicklungsschritten zu unterstützen und ihm viele Möglichkeiten zu bieten, die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.
Im Kindergarten steht bei uns Bewegung und die Natur im Mittelpunkt. Wir bieten den Kindern eine bewegungsanregende Umgebung und ermöglichen ihnen durch verschiedene Aktionen, hier ihre Fähigkeiten immer mehr auszubauen.
Uns ist es wichtig, dass die Kinder die Natur mit ihren Veränderungen bewusst erleben.
Gemeinsam mit den Kindern erforschen wir die Natur z.B. bei unseren regelmäßig stattfindenden Waldwochen, aber auch im Alltag im Garten, bei Angeboten in unserem Zimmergarten und im Umgang mit den unterschiedlichsten Naturmaterialien.

Adresse und Kontakt

Kinderhaus Bäderwiesen
Einrichtungsleiterin: Claudia Schwarz
Bottwarstr. 4
71720 Oberstenfeld
Telefon (0 70 62) 916 619-0
E-Mail Kiga-Baederwiesen@Oberstenfeld.de

Das Kinderhaus Bäderwiesen erhält eine Urkunde. (1,049 MiB)

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten (169,6 KiB)